Klassenfahrt der 9c und 9e

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 3.71 (7 Votes)

Vom 8.10 bis 12.10.2018 waren die beiden Klassen 9c und 9e mit folgenden Lehrern im Bremerhafen: Frau Neuhaus, Frau Brandts, Herr Mangel und Herr Fischer. Wir trafen uns alle um 9:00 Uhr an der Schule und machten uns um 9:00 Uhr auf den Weg nach Bremerhaven und machten noch einen Abstecher nach Bremen.

In Bremen erkundeten wir die Stadt und machten eine abgewandelte Form der Stadtrallye. Wir trafen uns in Bremen dann um 16:00 Uhr und machten uns auf den  Weg zur Jugendherberge in Bremerhaven. Das Essen in der Jugendherberge war nicht das beste und wir mussten auch schon um 22:00 Uhr auf unseren Zimmer sein.
Die 9e hat das selbe Programm gehabt wie die 9c, nur umgekehrt. Am ersten Tag haben wir eine Hafenrundfahrt gemacht, die sehr interessant war. Danach waren wir im Klimahaus. Das Klimahaus ist ein Gebäude, wo man die verschiedenen Klimazonen in den verschiedenen Ländern entdecken kann und wo man was über die Lebensweise der Personen erfahren kann. Danach hatten wir noch sehr viel Zeit und konnten uns im Columbuscenter frei bewegen.
Wir konnten außerdem jeden Abend zum nahegelegenen Real gehen.
Am nächsten Tag waren wir im Auswandererhaus. Im Auswandererhaus erlebt man die Reise eines Auswanderers, der nach Übersee geht. Außerdem sieht man im zweiten Teil des Museums die Perspektive eines Einwanderers nach Deutschland. Danach haben wir im Fischereihafen auf einem Schiff zu Mittag gegessen. Später haben wir in der Innenstadt eine Rallye gemacht. Am Abend haben Schüler mit den Lehrern UNO mit verschärften Regeln gespielt.
Am vorletzten Tag fand eine Wattwanderung mit beiden Klassen statt. Am vorherigen Abend konnten wir entscheiden, was wir am vorletzten Tag machen wollen. Wir konnten uns zwischen Zoo, Stadt und Sportpark entscheiden. Da es der letzte Abend gemeinsam war, sind wir abends gemeinsam zum Bowling gegangen. Am Freitag mussten wir unsere Koffer packen, da der Bus schon um 9:30 Uhr den Weg nach Hause antrat. Die Rückfahrt war im Gegensatz zu der Hinfahrt sehr kurz und sehr ruhig, da viele Schüler und Schülerinnen am Schlafen waren.
Wir kamen dann um ca. 14:00 Uhr an der Schule an, wo die Eltern ihre Kinder von der Schule abgeholt haben.
Ich fand die Klassenfahrt die beste, die ich je gehabt habe, da auch die Lehrer sehr entspannt waren und nicht so wie in der Schule. Außerdem hatten wir ein sehr interessantes Programm, so dass uns  nie langweilig geworden ist.

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Ausgefragt: Die Frage der Woche!

Feiern Sie den ersten Advent, wenn ja, wie?

Frau Becker: Nee, feiern tu ich den nicht
Frau Stamen: Traditioneller Weihnachtsmarkt Frau Rumpletes: Langhantel-Training und indoorcirclen Herr Schröder: Ja, wir zünden eine Kerze an Frau Claußen: Nein, ich feiere nicht Herr Haunhorst: Nein, nicht besonders Frau Dahm: Wenn ich einen Adventskranz habe, dann zünd ich eine Kerze an Herr Fischer: Wahrscheinlich schlafen

 

Hier klicken, um das Ergebnis der letzten Frage der Woche zu sehen!

Wer ist online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen