Schule ohne Rassismus und mit Courage

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 4.57 (21 Votes)

Sprechende Stufen

Die neuen, bunten Treppenstufe in der Eingangshalle habt ihr sicherlich schon bemerkt und euch vielleicht gefragt, was es mit dieser "Verschönerung" auf sich hat. Wir haben die AG „Schule ohne Rassismus und mit Courage“ interviewt.

Die AG gibt es schon länger, die AG hat sich in den 90ern nur auf Rassismus beschränkt. Im Laufe der Zeit, wollte sich die AG auch mit anderen Themen beschäftigen wie z.B. Sexismus, Homophobie etc. Dadurch kam die Erweiterung 'mit Courage' zu Schule ohne Rassismus. Das Tolle an der AG ist, dass die AG von Schülern und Schülerinnen für Schüler und Schülerinnen ist. Das Interessante ist, dass die Schüler selbst auf die Ideen kommen und sich selbst organisieren. Die Schüler können die Schullandschafmitgestalten, denn großteils bestimmen die Schüler. Jeder darf mitmachen.

Das Projekt „Die Sprechenden Stufen“, wurde im Rahmen der „Sprachschätze der Welt“ organisiert. Es fand in ganz Paderborn statt, an Schulen, Kindergärten etc. Wir haben uns gedacht, dass unsere Schule ein bisschen bunter werden soll und wir wollten, dass die Eltern und Kinder sich freuen, wenn sie in ihrer Sprache begrüßt werden. Zu Weihnachten, startet die AG ein neues Projekt: „Weihnachten im Schuhkarton“. Dieses Jahr spenden wir Pakete an die AWO, Kindergärten und Familien die finanziell nicht die Möglichkeit haben, ihren Kinder was zu schenken. Ein weiteres Projekt geht über ein Kochbuch mit Gerichten aus den verschiedensten Ländern wie z.B russische oder französische Gerichte, die die AG auch selber kocht und probiert. Es wurden T-Shirts mit eigenem Logo von der AG erstellt, aber da sie das alte Logo langweilig finden, suchen sie jetzt ein neues, zu der Suche starten sie eine Aktion, wo jeder Schüler und jede Schülerin ein Logo zum Thema Schule ohne Rassismus und mit Courage entwerfen kann. Die Jury sind die Schüler und Schülerinnen der AG, sie werden entscheiden welches Logo am besten geeignet ist. Die AG versucht mit Projekten und Aktionen die Diskriminierung zu bekämpfen. Die AG hat viel Interesse an verschiedenen Kulturen.

Wie findet ihr die AG, und das Projekt „Die sprechenden Stufen“? Wir freuen uns auf eure Kommentare!

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Ausgefragt: Die Frage der Woche!

Wie haben Sie Ihre Ferien verbracht?

Frau Claußen: Ich war eine Woche in der Schweiz und bin wandern gegangen. Ich hatte dann eine Woche lang eine Fortbildung im Fach Glück

Herr Rennert: Ich war eine Woche lang auf Sylt

Herr Schröder: Ich war in Italien und auf Sylt wandern
 
Herr Herges: Ich war zwei Wochen auf Mallorca mit meiner Frau 
 
Herr Fischer: Ich war eine Woche in Slowenien
 
Herr Legenhausen: Ich war ganz viel im Schulgarten, wo mir Familie Turhan geholfen hat und ich war auf einen Campingplatz in Frankreich. Außerdem habe ich Musik gemacht 
 
Herr Beckert: Ich bin zu Hause geblieben
 
Frau Reichling: Ich habe mich in Dänemark erholt
 
Herr Schlegel: Ich habe in Holland Campingurlaub am Meer gemacht

 

Hier klicken, um das Ergebnis der letzten Frage der Woche zu sehen!

Wer ist online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen