Der Pangea-Mathewettbewerb 2017

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 4.50 (9 Votes)

Gestern, am 21.02.2017, fand der jährliche Pangea Mathewettbewerb statt. Die Schülerinnen und Schüler trafen sich zu Beginn in der Mensa.

Bevor alle beginnen durften, gab es noch ein paar Worte von Herr Heggemann zum Test. Der Wettbewerb fing um 10 Uhr an und endete um 11 Uhr. Dieses war jedoch erst die Vorrunde. Die 500 besten Schüler/innen werden dann zur Zwischenrunde vorgeladen. Bundesweit gibt es verschiedene Orte, wo die Zwischenrunde stattfinden wird. Nach der Zwischenrunde werden dann die besten 10 Schüler/innen jeder Stufe zur Finalrunde eingeladen.

Die Gewinner des Wettbewerbes bekommen verschiedene Preise. Nächstes Jahr findet der Pangea Mathewettbewerb wieder statt. Wenn du interessiert bist, kannst du dir nächstes Jahr einen Zettel mit Informationen bei deinem Mathelehrer abholen. Mitmachen kannst du, wenn du in der 5. bis 10. Klasse bist. Wir haben ein paar teilnehmende Schülern interviewt:

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Ausgefragt: Die Frage der Woche!

Wenn Sie ein Tier wären, welches wären Sie und warum ?

Herr Friesen: Braunbär

Herr Gärtner: Bär, weil er Bären mag

Herr Yousef: Pandabär, weil sie schön aussehen und weil sie Vegetarier sind

Herr Tacke: will kein Tier sein

Herr Bürger: Löwe

Herr Zappatore: Chamäleon, weil Chamäleons wandelbar sind und sich anpassen

Frau Bocklage: Hund, weil man mit Hunden kuscheln kann

 

Hier klicken, um das Ergebnis der letzten Frage der Woche zu sehen!

Wer ist online