Tote Mädchen lügen nicht – Serienhit oder eher nicht?

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 3.72 (25 Votes)

In der Netflix Serie „Tote Mädchen lügen nicht“ geht es um Hannah Baker, die durch einen Umzug  auf die „Liberty High School“ kommt, wo alles anfängt. Das junge Mädchen begeht Selbstmord und nimmt alle 13 Gründe, die zu ihrem Tod geführt haben, auf Kassetten auf. Nach ihrem tragischen Selbstmord bekommen alle betroffenen Personen die Kassetten nach und nach und darunter ist Clay Janson, bei dem mehr Gefühle mit im Spiel waren.

Ausgefragt: Die Frage der Woche!

Wird es wieder eine Schülerzeitung geben?

Auf jeden Fall!!!

... bald werdet ihr mehr erfahren...

 

Hier klicken, um das Ergebnis der letzten Frage der Woche zu sehen!

Wer ist online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen