Wandertag der Klasse 6f

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 3.75 (4 Votes)

 

Am 30.04.2014 um 7.55 Uhr ging es los. Die Klasse 6f traf sich in ihrer Klasse mit den Lehrerinnen Frau Danapel und Frau Kuhn. Alle waren schon ganz aufgeregt und machten sich zusammen auf den Weg zur Bushaltestelle Weißdornweg. Die Linie 9, in die wir einstiegen, war gerappelt voll. Als wir dann jedoch am Westerntor ausstiegen und in die 470 nach Alfen wechselten, wurde es ruhiger. Als wir in der Kletterhalle in Borchen ankamen, erklärte man uns zuerst alles haargenau.

Die Klasse wurde in 3er Teams aufgeteilt, um sich beim Klettern gegenseitig zu sichern. Danach konnten wir loslegen! Verletze gab es nur einen zu beklagen, so tat sich ein Schüler kurz weh, weil er von der Kletterwand abrutschte. Die meisten aus der Klasse fanden das Klettern aber sehr schön und cool. Wir empfehlen die Kletterhalle weiter! Dort gibt es viele Attraktionen wie z. B. eine 12m hohe Kletterwand, die Boulderwand, die Strickleiter und die Slacleine, an denen man auch mal anders klettern kann. 

 

 

Als wir 2 ½ Stunden geklettert hatten, sind mit zurück zum Westerntor gefahren. Danach teilten wir uns in Gruppen auf und gingen in die Stadt. Die meisten Gruppen gingen ausgiebig shoppen oder schlemmen. Nach weiteren 2 ½ Stunden trafen wir uns wieder am Westerntor und machten uns auf den Heimweg. 

 

Pia Lappe und Laura Löhr

Kommentare   

#1 Tim Bauszus 2014-10-24 09:27
Da wäre ich auch gern dabei.

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Ausgefragt: Die Frage der Woche!

 

Wir haben unsere Mitschüler und Lehrer gefragt, wie sie die neue Handyregelung finden:

 

Lucy: Schlecht

Kevin: Könnte besser sein, auch in der Mittagspause

Lisa: Gut,weil die Pause so mehr Spaß macht.

Deniz: Egal

Angelina: Doof

Sabine: Wenn Sie gut angewendet wird, ist sie sinnvoll. 

Herr Filipiak: Gut, weil dann klar ist, wo Handys erlaubt sind und wo nicht.

 

 

 

 

 

 

Wer ist online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen