Ein Praktikum in Estland - Teil 1

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 4.69 (45 Votes)

Fünf Schülerinnen und Schüler aus Klasse 9 sind zusammen mit Frau Preu und Herrn Glanz in Estland. Dort machen sie ein Praktikum, unter anderem in einer Schule oder in einer Autowerkstatt.

Die Schüler sind bei Austauschschülern untergebracht, die im April zu uns kommen und hier ein Praktikum machen. Wir werden euch in den nächsten Tagen mit Infos aus Estland auf dem Laufenden halten.

Sonntag ging es erstmal zum Flughafen nach Dortmund und von dort aus Richtung Estland. Am nächsten Sonntag geht es dann wieder zurück nach Paderborn.

In Voru, dort wo unsere Partnerschule ist, steht dieses Schild, dass einem irgendwie bekannt vorkommt, aber auf den zweiten Blick erkennt man dann, wie irritierend die Zahl hinter Paderborn wirkt und wie weit man von zuhause entfernt ist.

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Ausgefragt: Die Frage der Woche!

Wie haben sie den ersten Advent gefeiert?

Frau Appelbaum: Auf einer Fortbildung in einem Kloster.

Frau Gerlach: Ich habe im Schnee gefeiert, im Sauerland.

Frau Baldauf: Ich habe einen Adventskrankz gebastelt, eine Kerze angezündet und mit meiner Familie den Tag im Schnee verbracht.

Herr Tacke: Gar nicht.

Frau Reichling: Ich habe mich ausgeruht.

Frau Zwingmann: Mit Kerze, Plätzchen und ich war auf dem Weihnachtsmarkt in Borchen!

Frau Hartung: Ich habe mit meiner Tochter einen Schneemann gebaut.

Frau Weiser: Gar nicht.

Herr Bürger: Mit meiner Familie habe ich Weihnachtsgeschichten gelesen und ein Karlson vom Dach Spiel gespielt.

Hier klicken, um das Ergebnis der letzten Frage der Woche zu sehen!

Wer ist online