Der Wandertag der 7f

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 3.50 (7 Votes)

Am 25.09.2014 hatten wir, Klasse 7f, unseren Wandertag. Es war toll. Als Erstes sollten wir uns pünktlich um 7.55 Uhr in der Klasse treffen. Dann sind wir von der Friedrich-von-Spee-Gesamtschule in die Innenstadt von Paderborn gewandert, wobei wir Abkürzungen nahmen. Wir besuchten zuerst das Schulmuseum. Für das Schulmuseum waren zwei Mitarbeiter zuständig. Die Klasse wurde in zwei Gruppen aufgeteilt. Die Gruppen wurden von je einem Lehrer begleitet. Zunächst gingen wir in eine alte Klasse. Dort war alles so, wie es früher in einer Klasse ausgesehen hat.

Der Museumsarbeiter erzählte uns alles darüber. Er zeigte uns die Schreibmaterialien, die alte deutsche Schrift und eine Statue, welche aussah wie ein Lehrer aus der damaligen Zeit. Dann gingen wir in den Keller des Museums. Dort hingen Bilder von verschiedenen alten Schulen, ägyptischen Schriften und einem Ritter auf einem Pferd. Der Mitarbeiter erzählte uns Vieles über die unterschiedlichen Schulen und wir sollten einige Fragen über diese beantworten. Zum Beispiel durften in die erste Schule nur Jungen gehen, die auch den christlichen Glauben hatten. Danach gingen wir in einen anderen Raum. Uns wurden Informationen über die verschiedenen Schreibstifte und Papierarten von früher gegeben. Wir durften uns diese auch anschauen. Der Mitarbeiter zeigte uns auch Statuen von Kindern, an denen die Schulkleidung von früher zu sehen war. Früher mussten die Lehrerinnen und die Mädchen Kleideruniformen tragen. Bei den Haarfrisuren der Mädchen mussten entweder kurze Haare oder Zöpfe getragen werden. Die Jungen mussten Matrosenuniformen anziehen. So waren wir mit der Museumsbesichtigung fertig.

Als nächstes wanderten wir zur Liborigallerie. Dort waren wir im Bowlingcenter bowlen. Wir hatten alle sehr viel Spaß und es war lustig. Nach dem Bowlen sind einige Kinder in der Stadt geblieben. Die anderen Kinder mussten wieder mit dem Bus zur Schule zurück fahren. Dies war unser Wandertag der Klasse 7f.

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Ausgefragt: Die Frage der Woche!

Haben Sie Vorsätze für das neue Jahr 2019?

Frau Margerdt: Mehr Zeit mit der 
Familie verbringen


Frau Güzel: Gesunde Ernährung,
mehr Sport, viel Wasser trinken
sowie jeden abend 20 Minuten
vor dem Schlafengehen lesen
Frau Tiemann: Halbmarathon
Herr Reingard: Ernährung um-
stellen und eine Fahrradtour
von Hamburg nach Norwegen

Frau Claußen: Erfolgreiche Prüfung
absolvieren und viel Zeit mit der
Familie verbringen
Herr Schierok: Viel Bewegung,
Wandern und Fahrradfahren

Frau Mangold: Die Prüfung rocken
Herr Filipiak: Mehr Sport

Herr Mangel: Mein Vorsatz ist es,
keine Vorsätze zu haben

Frau Neuhaus: Weniger
Bequemlichkeit

 

Hier klicken, um das Ergebnis der letzten Frage der Woche zu sehen!

Wer ist online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen