Klimawerkstatt im HNF

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 2.75 (4 Votes)


Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8a waren an 29.09.2014 im Heinz-Nixdorf-Forum und haben dort die Ausstellung Klimawerkstatt: Umweltexperimente für Zukunftsforscher besucht. Auch einige andere Klassen unserer Schule waren da.

 

 

In der Ausstellung ging es hauptsächlich um den Klimaschutz und den CO2-Verbrauch auf der Welt und in den einzelnen Ländern. Es gab dort verschiedene Stationen zu den verschiedenen Themen rund um den Klimaschutz, an denen man verschiedene Experimente durchführen konnte. Es wurden dort Themen behandelt wie zum Beispiel Klima und Co., Folgen des Klimawandels und Sonne, Wind und Wasser.

 

 

An einer Station konnte man verschiedene Lebensmittel, wie zum Beispiel Pizza, Äpfel und Gemüse scannen und hinterher konnte man auf den ausgedruckten Kassenzettel sehen, wie hoch der CO2-Verbrauch der einzelnen Lebensmittel bei der Herstellung ist. Es gab insgesamt 8 Themeninseln, an denen man ein Experiment durchführen konnte.

 

 

Der Klasse 8a hat es nicht so gut gefallen, dass die Ausstellung nicht so umfangreich und lebendig gestaltet war. Trotzdem hat die Klasse viel über den Klimawandel und den CO2-Verbrauch gelernt.

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Ausgefragt: Die Frage der Woche!

 

Wir haben unsere Mitschüler und Lehrer gefragt, wie sie die neue Handyregelung finden:

 

Lucy: Schlecht

Kevin: Könnte besser sein, auch in der Mittagspause

Lisa: Gut,weil die Pause so mehr Spaß macht.

Deniz: Egal

Angelina: Doof

Sabine: Wenn Sie gut angewendet wird, ist sie sinnvoll. 

Herr Filipiak: Gut, weil dann klar ist, wo Handys erlaubt sind und wo nicht.

 

 

 

 

 

 

Sprachschätze Video #1

Wer ist online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen