Buchbesprechung: Harper Lee - Wer die Nachtigall stört

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 4.59 (11 Votes)

Im Deutschunterricht einiger Klassen gibt es gerade ein Projekt, in dem Bücher gelesen und dann rezensiert werden sollen. Wir stellen euch einige dieser Bücher vor. Informationen dazu bekommt ihr bei euren Deutschlehrern oder bei Frau Hillebrand.

"Wer die Nachtigall stört" ist ein etwas anspruchsvolleres Buch, dass aber auch für Jugendliche sehr empfehlenswert ist.

Ein Praktikum in Estland - Teil 4

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 4.81 (29 Votes)

Heute haben die Schülerinnen und Schüler einen Workshop besucht, bei dem sie eine Powerbank für ihr Handy gebaut haben.

Der Workshopleiter half bei alle Fragen und unterstützte die Schülerinnen und Schüler bei der Durchführung. Und am Ende hat es dann funktioniert.

Nach dem Workshop geht es noch in einen Escape Room.

Ein Praktikum in Estland - Teil 3

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 4.85 (31 Votes)

Auch Jana ist im Kindergarten, der in einem ganz neuen, modernen Gebäude untergebracht ist. Heute hat ein Kind Geburtstag, das wird gefeiert. Eine Erzieherin spricht gut englisch, so dass die Verständigung kein Problem ist.

Ein Praktikum in Estland - Teil 2

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 4.71 (35 Votes)

Heute berichten wir von den Praktika unserer Schülerinnen und Schüler in Estland.In diesem Beitrag stellen wir euch die Praktika von Maurice, Johannes und Emilia vor, und morgen dann Joris und Jana. Maurice macht sein Praktikum in einer Autowerkstatt. Er hat geholfen, eine Achse auszubauen, an der der Mechaniker gerade etwas schweißt. Maurice hat ein Angebot bekommen, im Sommer wiederzukommen und das Praktikum zu verlängern, wozu er große Lust hat. „Das ist genau mein Ding“, sagt er.

Ein Praktikum in Estland - Teil 1

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 4.63 (38 Votes)

Fünf Schülerinnen und Schüler aus Klasse 9 sind zusammen mit Frau Preu und Herrn Glanz in Estland. Dort machen sie ein Praktikum, unter anderem in einer Schule oder in einer Autowerkstatt.

Die 7d beim Klettern

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 3.88 (8 Votes)

Im Rahmen der Projektwoche hat die Klasse 7D eine Ausflug zum BlocBuster in die Schulze-Delitzsch-Straße 17 gemacht. Wir, die Klasse 7D, sind als Belohnung für unsere gute Mitarbeit im letzten Vierteljahr in der Projektwoche in die Kletterhalle gewandert um zu "Bouldern". Dort wurden wir von unserer Betreuerin Vera empfangen und sie hat uns erklärt, wie "Bouldern" geht.

Heide(park), Klettern, Hamburg - die Klassenfahrt der 9e

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 4.25 (12 Votes)

In der vergangenen Woche war unsere Klasse, die 9e der Friedrich-Spee-Gesamtschule, auf Reisen. Das Ziel unserer fünftägigen Klassenfahrt war Schneverdingen in der Lüneburger Heide, wo wir in einem Feriendorf in kleinen Häusern mitten im Wald untergebracht waren. Vor Ort hatten unsere Lehrkräfte Frau Nordmeyer und Herr Raths für ein abwechslungsreiches Programm gesorgt, unter anderem besuchten wir einen Hochseilpark, unternahmen eine GPS-Rallye sowie Ausflüge in den Heidepark und nach Hamburg. Langeweile war also fehl am Platz.

Die 9c in Bremerhaven

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 4.95 (10 Votes)

Die 9c ist auf Klassenfahrt in Bremerhaven. Die Stimmung ist super und auch Herr Beckert ist bester Laune.

Auf dem Programm stand auch eine Wattwanderung, bei der nicht nur Standfestigkeit gefragt war.

Auslandspraktikum in Estland 2016

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 4.65 (26 Votes)

Am Freitag den 22.01.2016 sind wir, Marc M., Linus R., Max L., Nino K. und Julian S., mit Herrn Schulte und Herrn Glanz für eine Woche nach Estland gefahren. Ziel der Reise war es, praktische Berufserfahrungen im Ausland zu gewinnen. Im Rahmen einer Schulkooperation mit einer estnischen Schule (Kääpa kool)  konnte dieses Projekt schon seit über 14 Jahren erfolgreich durchgeführt werden. 

Die Klassenfahrt der 9a und 9f nach Oberhof

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 3.55 (19 Votes)

Vor den Herbstferien fuhr die 9a mit der 9f nach Oberhof in Thüringen. Oberhof ist als Wintersportgebiet bekannt.

Wir starteten montags morgens um ca. 08.00 Uhr von der Schule und brauchten ca. 3-4 Stunden, bis wir da waren. Am Dienstag ging es erst einmal nach Erfurt zur Stadtbesichtigung.

Ausgefragt: Die Frage der Woche!

Welches ist für Sie die wichtigste App?

Herr Riediger:
Geocaching

Frau Hillebrand:
Whats app

Herr Strauß:
Spotify

Frau Zimmermann: 
Audible

Herr Fischer:
Padersprinter

Frau Wittköpper:
Email

Herr Niehaus:
Slack

Wer ist online

  • niehaus