Vorbericht: Interview mit Michael Eb

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 4.12 (13 Votes)


Einige Schüler der Schülerzeitung werden am 06.06.2015 nach Köln auf das Konzert von Michael Eb fahren und ihn dort für speektakel interviewen. Wer Interesse hat, kann sich gerne Tickets auf https://www.stagelink.de/michael-eb bestellen.

"Sing another Song, geh weiter und mach dein Ding", sagt der 25-jährige Singer/Songwriter Michael Eb. Und genau das macht er. Dieses Lied (Sing another Song) war es, das Sunrise Avenue-Produzent und -Keyboarder Jukka Backlund aus Finnland auf den jungen Künstler aus Heilbronn aufmerksam machte.

Interview mit Andreas Bourani

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 4.62 (26 Votes)


Im Januar hatten wir das große Vergnügen und durften Andreas Bourani vor seinem Konzert in Bielefeld treffen und interviewen.

 

Wo und auf welche Schule sind Sie gegangen?

 

Ich war in Augsburg in der Schule, auf dem Gymnasium St. Stephan. Das hat einen musischen Zweig, das bedeutet, Musik ist ein Hauptfach und du kannst dir ein Musikinstrument aussuchen, das du spielen möchtest. Es gab zwei Zweige, den humanistischen und den musischen Zweig und ich hab den musischen gewählt, weil ich gern gesungen habe und ein Instrument lernen wollte.

 

 

Mochten Sie die Schule ?

Was hört eigentlich Herr Gärtner?

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 4.14 (14 Votes)


 

Hören Sie oft Musik? Und wenn ja, wie lange ungefähr pro Tag?

Das ist unterschiedlich und hängt vom Tagesplan ab. Am Wochenende können schon mal 90 Minuten pro Tag zusammenkommen. An Alltagen (incl. Autoradio) vielleicht 60 Minuten.

 

Haben Sie irgendwelche Lieblingssänger/-bands?

Wie feiern unsere Lehrer Weihnachten?

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 3.60 (10 Votes)


So kurz vor Weihnachten wollten wir wissen, wie die Lehrer denn so Weihnachten feiern, und haben uns daher einfach mal drei Lehrer geschnappt. Frau Rumpeltes, Herr Wibbeke und Herr Assmann standen uns Rede und Antwort. Sie verraten uns ihre unerfreulichsten Geschenke, erzählen, was sie Heiligabend so machen und ihr erfahrt, zu wem der außergewöhnliche Weihnachtsbaum auf dem Foto gehört.

 

Was hört eigentlich Herr Niehaus?

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 4.04 (14 Votes)

Hören Sie oft Musik? Und wenn ja, wie lange ungefähr?

Ich höre fast immer Musik, wenn ich nicht in der Schule bin, oder telefoniere oder Fussball im TV gucke. Also ich sollte noch öfter Musik hören!

 

Haben Sie irgendwelche Lieblingssänger/-bands?

Interview mit Luxuslärm

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 4.50 (27 Votes)



Mochtet ihr die Schule früher und warum?

 

Janine: Also ich persönlich mochte die Schule sehr, weil ich mich da so ein bisschen austoben konnte. Wir hatten einen super Sportlehrer und einen super Musiklehrer, und das waren eigentlich für mich die beiden wichtigsten Fächer. Mathe habe ich persönlich jetzt leider nicht so gemocht. In Mathe war ich immer schlecht. Aber mit meinen Freunden in der Schule Zeit zu verbringen war toll und ich hatte insgesamt, im Gegensatz zu anderen, dort eigentlich immer eine schöne Zeit und habe es auch nachher vermisst.

 

David: Ich habe versucht, da möglichst schnell herauszukommen, aber rückblickend muss ich sagen, war es da doch eine geile Zeit. Ich habe da keine Sorgen gehabt.

 

Jan: Also ich hatte da doch ganz schön Schiss vor den Prüfungen und hatte auch Druck von meinen Eltern und von meinem Umfeld. Und ich hatte nicht so viele coole Klamotten, wie die anderen, die hatten zum Beispiel Levi’s Jeans. Da gab es eine Menge Cliquen bei uns in der Klasse und entweder man war da mit bei, oder man war nicht so drin, und ich war da nicht so drin. Ich war eher so der Musiker und hatte wilde Dreadlocks und das war irgendwie nicht so „in“ zu der Zeit! Aber rückblickend gebe ich dem David recht, und man denkt an die schönen Momente, und das ist nicht nur in der Schulzeit so, sondern auch im Studium und das wird euch wahrscheinlich auch so gehen. Also versucht die Zeit zu geniessen.

Ausgefragt: Die Frage der Woche!

 

Wir haben unsere Mitschüler und Lehrer gefragt, wie sie die neue Handyregelung finden:

 

Lucy: Schlecht

Kevin: Könnte besser sein, auch in der Mittagspause

Lisa: Gut,weil die Pause so mehr Spaß macht.

Deniz: Egal

Angelina: Doof

Sabine: Wenn Sie gut angewendet wird, ist sie sinnvoll. 

Herr Filipiak: Gut, weil dann klar ist, wo Handys erlaubt sind und wo nicht.

 

 

 

 

 

 

Wer ist online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen