Erfolgreich auf YouTube - Interview mit Yunan

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 2.01 (64 Votes)

Wann hast du mit YouTube angefangen?
Ich habe schon angefangen Videos zu drehen, bevor ich YouTube kannte. Nach einiger Zeit stieß ich dann schließlich auf YouTube. Mit ungefähr 9 Jahren fing ich dann an, meine ersten Videos auf YouTube hochzuladen.

Was ist dein bekanntestes Video?

Mein bekanntestes Video ist ein Döner-Wettessen. Es ging darum, wer seinen Döner am schnellsten aufessen kann. Das Video ist bald 1 Jahr alt und hat schon über 120 000 Klicks.
Hier klicken, um das Döner-Wettessen zu sehen!

Wie bist du auf deinen Künstlernamen Yunan gekommen?
Ich lag eines Nachmittags auf meiner Couch und wollte mir einen neuen Namen für meinen Kanal ausdenken. Ich nahm meinen Namen Jonas und baute ihn so um, dass man Jonas nicht mehr heraus hören konnte.Schließlich kam Yunan raus und nach einiger Zeit gewöhnte ich mich daran.

Wie gehst du mit Hatern um?
Hater sind mir eigentlich egal, ich ignoriere meist ihre Hassbotschaften und lass mich nicht von ihnen beeinflussen bzw. runtermachen.

Was sind deine zukünftige Ziele?
Ich möchte auf jeden Fall mit YouTube weiter machen und meine Community regelmäßig unterhalten. Zurzeit habe ich fast 2000 Abonnenten. Mein Ziel für dieses Jahr sind die 5000 Abonnenten.

Gibt es irgendwas besonderes auf deinem Kanal?
Ja die "Yunan´s daily tape week" - Aktion. Die "daily tape week" - Aktion bedeutet, dass ich jeden Tag ein Video hochlade, eine Woche lang. Meine erste "daily tape week" beginnt am 1.3 und geht bis zum 8.3. Ich würd mich sehr freuen, wenn ihr mal bei meinem YouTube-Kanal vorbei schaut, vor allem jetzt in der Woche, in der ich jeden Tag ein Video herausbringe.
Hier geht es zu Yunans YouTube-Kanal!

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Ausgefragt: Die Frage der Woche!

Wie haben sie den ersten Advent gefeiert?

Frau Appelbaum: Auf einer Fortbildung in einem Kloster.

Frau Gerlach: Ich habe im Schnee gefeiert, im Sauerland.

Frau Baldauf: Ich habe einen Adventskrankz gebastelt, eine Kerze angezündet und mit meiner Familie den Tag im Schnee verbracht.

Herr Tacke: Gar nicht.

Frau Reichling: Ich habe mich ausgeruht.

Frau Zwingmann: Mit Kerze, Plätzchen und ich war auf dem Weihnachtsmarkt in Borchen!

Frau Hartung: Ich habe mit meiner Tochter einen Schneemann gebaut.

Frau Weiser: Gar nicht.

Herr Bürger: Mit meiner Familie habe ich Weihnachtsgeschichten gelesen und ein Karlson vom Dach Spiel gespielt.

Hier klicken, um das Ergebnis der letzten Frage der Woche zu sehen!

Wer ist online