Die neuen Referendare: Herr Rennert

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 4.50 (22 Votes)

 

 

Was war Ihr Traumberuf?

„Damals wollte ich gerne Pilot werden, ich hab mich schon immer dafür interessiert und war sogar Segelfliegen .“

Wie waren Sie früher in der Schule?

„Ich war eher ein durchschnittlicher Schüler und mochte Englisch und Geschichte am liebsten“

Welche Klassen unterrichten Sie?

„Ich unterrichte die Klassen 5d, 5b, 10a, 7c und 9d“

Was gefällt Ihnen an unserer Schule?

„Mir gefällt besonders, dass die Schule so groß ist, die spannenden Schüler, die netten Kollegen und die tollen Angebote der AGs.“

Was ist ihr Lieblingsplatz in der Schule?

„Mein Lieblingsplatz in der Schule sind die Klassenzimmer, da die Schüler dort sind und ich dort unterrichte.“

Was war Ihre schlimmste Schulstunde und warum?

„Ich hatte keine schlimmste Schulstunde.“

Was war Ihre schönste Schulstunde und warum?

„Meine schönste Schulstunde war im Fach Geschichte mit der 7c mit dem Thema Renaissance.“

Wie kam es dazu, dass Sie Lehrer werden wollten?

„Erst wollte ich was Anderes werden aber dann hab ich mein Abitur nachgeholt und in Paderborn Englisch und Geschichte studiert.“

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Ausgefragt: Die Frage der Woche!

Musikgeschmack, Lieblingslied und Lieblingsalbum

 

Bei der Umfrage kam raus, dass die meisten Schülerinnen und Schüler Deutschrap hören.

Viele Blackberry sky, Yapma, Mamacita,Ferrari, Aleen oder Standart. Einige hören aber auch englische Lieder wie Pillow talk oder Thotiana.

Bei den Musikrichtungen ist es sehr vielfältig. Die Schülerinnen und Schüler hören englische Musik, traurige Musik, Rap, Pop und Hip Hop.

Die Lieblingsalben sind: Ya Hero Ya Mero, Hoodie season, The Album, 17 und Free 6lack. 

 

 

 

Hier klicken, um das Ergebnis der letzten Frage der Woche zu sehen!

Wer ist online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen