LehrerInnen und ihre Haustiere: Frau Rumpeltes

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 5.00 (9 Votes)

1. Was haben Sie für ein Haustier?
Ich habe einen Kater.


2. Wie heißt er?
Er heißt Milan und sein Spitzname ist Mau.


3. Wie alt ist er?
Er ist ca. 7 Jahre alt. Ich habe ihn „gebraucht“ auf eBay gekauft.


4. Wie lange haben Sie ihn schon?
Ich habe ihn seit anderthalb Jahren.


5. Ist das Ihr erstes Haustier?
Nein, ich hatte schon Wellensittiche, Kaninchen und einen Hund.


6. Lässt Ihr Kater sich erziehen?
Ja.


7. Kann er ein Kunststück?
Ja, er kann High Five geben und schlafen.


8. Ist er Ihr einziges Haustier?
Ja, ist er


9. Hat er schon mal wichtige Schulunterlagen zerstört?
Zerstört hat er zum Glück noch nichts aber wenn ich am Computer Arbeitsblätter erstelle, läuft er manchmal über die Tastatur.


10. Hat er Sie schon mal stark verletzt?
Er hat mich mal sehr gekratzt, als ich ihn aus den Rosen bei meinen Eltern holen musste.


11. Was war die lustigste Situation mit ihm?
Als er zusammen mit dem selbstgebauten Kratzbaum umgefallen ist und ich beide auffangen musste.

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Ausgefragt: Die Frage der Woche!

 

Wir haben unsere Mitschüler und Lehrer gefragt, wie sie die neue Handyregelung finden:

 

Lucy: Schlecht

Kevin: Könnte besser sein, auch in der Mittagspause

Lisa: Gut,weil die Pause so mehr Spaß macht.

Deniz: Egal

Angelina: Doof

Sabine: Wenn Sie gut angewendet wird, ist sie sinnvoll. 

Herr Filipiak: Gut, weil dann klar ist, wo Handys erlaubt sind und wo nicht.

 

 

 

 

 

 

Wer ist online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen