Neues Gesicht an der Friedrich-Spee

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 4.65 (13 Votes)

Wir haben seit diesem Schuljahr mit Herrn Herges einen neuen Sonderpädagogen an unserer Schule, der in den Jahrgängen 5 und 6 tätig ist. Wir haben ihn interviewt und möchten ihn hier kurz vorstellen.

 

Seid wann sind Sie Sonderpädagoge?

Hr. Herges: Seit 1994.

 

An welcher Schule waren Sie zuletzt?

Hr. Herges: Als letztes war ich an der Sertürner Schule in Schloss Neuhaus.

 

Was hat Sie dazu bewegt an unsere Schule zukommen?

Hr. Herges: Ich wurde hierher abgeordnet.

 

Was unterrichten Sie an unserer Schule?

Hr. Herges: Ich unterrichte in der Jahrgangsstufe 6 NW.

 

Haben Sie selbst Kinder?

Hr. Herges: Ja, zwei Söhne. Einer hat hier sogar sein Abi gemacht.

 

Waren Sie selbst gut in der Schule?

Hr. Herges: Ich war nicht schlecht, ich war mittelmäßig.

 

Welche Hobbys haben Sie?

Hr. Herges: In meiner Freizeit golfe und laufe ich.

 

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben.

Hr. Herges: Kein Problem.

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Ausgefragt: Die Frage der Woche!

Haben Sie Vorsätze für das neue Jahr 2019?

Frau Margerdt: Mehr Zeit mit der 
Familie verbringen


Frau Güzel: Gesunde Ernährung,
mehr Sport, viel Wasser trinken
sowie jeden abend 20 Minuten
vor dem Schlafengehen lesen
Frau Tiemann: Halbmarathon
Herr Reingard: Ernährung um-
stellen und eine Fahrradtour
von Hamburg nach Norwegen

Frau Claußen: Erfolgreiche Prüfung
absolvieren und viel Zeit mit der
Familie verbringen
Herr Schierok: Viel Bewegung,
Wandern und Fahrradfahren

Frau Mangold: Die Prüfung rocken
Herr Filipiak: Mehr Sport

Herr Mangel: Mein Vorsatz ist es,
keine Vorsätze zu haben

Frau Neuhaus: Weniger
Bequemlichkeit

 

Hier klicken, um das Ergebnis der letzten Frage der Woche zu sehen!

Wer ist online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen