Neue Lehrer: Frau Margerdt

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 4.31 (8 Votes)

Warum sind Sie gerade Lehrerin geworden?
Ich bin Lehrerin geworden, weil ich etwas bewirken möchte und weil ich sehr gerne mit Kindern und Jugendlichen zusammen arbeite und es mag ihnen beim Aufwachsen zu helfen und sie in ihrer Entwicklung zu unterstützen. Das Schulleben ist so vielfältig und jeden Tag aufs Neue eine Herausforderung.

Warum sind Sie gerade an unserer Schule Lehrerin geworden?
Die Lage, die Schulform, die Vielfältigkeit, aber auch die positiven Vorgespräche mit der Schulleitung waren ausschlaggebend.

Welche Fächer unterrichten Sie?
Mathe und GL.

Waren Sie schon mal an einer anderen Schule?
Ja.

Was ist Ihr Traumberuf?
Lehrer :-)

Haben Sie diesen Beruf gewählt, weil Sie Kinder mögen?
Ja!

In welchen Klassen unterrichten Sie?
5, 7, 8 und 9.

Warum sind Sie gerade an eine Gesamtschule gegangen und nicht an ein(e) Gymnasium, Realschule oder Hauptschule?
Weil in den Kursen binnendifferenziertes Lernen stattfindet. Dadurch können Schülerinnen und Schüler unabhängig von ihrem Leistungsniveau zusammen lernen.

Wie viele Stunden pro Woche verbringen Sie in der Schule?
Ca. 13 Std.

Wie gefällt Ihnen unsere Schule?
Sehr gut.

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Ausgefragt: Die Frage der Woche!

Wie findet ihr die Klimaproteste?

Marian: Ich kenne mich da nicht aus, aber ich finde die Idee dahinter gut.


Kevin: Ich finde es unnötig, da es mich nicht interessiert.

 

Leonie: Ich finde es gut, dass es Menschen gibt, die sich dafür interessieren und einsetzen.

 

Lea: Ich finde, dass es wichtigeres gibt.

 

David: Mich interessiert das nicht.

 

Maria: Das Klima geht uns alle etwas an.

 

 

 

 

Hier klicken, um das Ergebnis der letzten Frage der Woche zu sehen!

Wer ist online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen