Neue Lehrer: Frau Rumpeltes

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 4.48 (44 Votes)



Warum sind Sie gerade Lehrer geworden?

Gute Frage...eigentlich wollte ich Tierärztin werden, aber ich könnte keine Tiere einschläfern. Dann haben mich zwei meiner eigenen Lehrerinnen so begeistert, dass ich auch gerne diesen Beruf ergreifen wollte.

 

Welche Fächer unterrichten Sie?

Spanisch und Pädagogik.

 

Waren sie schon mal an einer anderen Schule?

Meine Ausbildung habe ich an einer Gesamtschule in Unna absolviert.

 

Wie lange haben Sie vor an unserer Schule zu bleiben?

Hoffentlich lange, da ich mich sehr wohl fühle.

 

Was ist Ihr Traumberuf?

Es gibt viele interessante Berufe, doch meinen Traumberuf habe ich an der Schule gefunden. Jeder Tag ist anders, oft passieren unvorhergesehene Dinge und ich habe jeden Tag Kontakt zu unterschiedlichsten Menschen.

 

Haben Sie diesen Beruf gewählt, weil sie Kinder mögen?

Wenn die Kinder lieb sind, ist die Antwort "Ja!" :) Kinder sind die Zukunft und ich sehe es als wichtige Aufgabe, die heutige Jugend für die Zukunft vorzubereiten.

 

In welchen Klassen unterrichten Sie oder sind Sie Klassenlehrer?

Da ich eher Oberstufenfächer habe, bin ich fast nur in der 11 und 12 unterwegs. Eine tolle 8 habe ich aber zum Glück in Spanisch auch.

 

Warum sind Sie gerade an eine Gesamtschule gegangen und nicht an ein(e) Gymnasium, Realschule oder Hauptschule?

Mir gefällt die Offenheit an Gesamtschulen und die Individualität der Schülerinnen und Schüler.

 

Wie viele Stunden pro Woche verbringen Sie in der Schule?

Tja, das müsste ich mal genauer ausrechnen.

 

Wie gefällt Ihnen unsere Schule?

Sehr gut, nur die Größe des Gebäudes macht mir noch Probleme. Allerdings finde ich meine Klassenräume mittlerweile ohne mich zu verlaufen.

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Ausgefragt: Die Frage der Woche!

 

Wir haben unsere Mitschüler und Lehrer gefragt, wie sie die neue Handyregelung finden:

 

Lucy: Schlecht

Kevin: Könnte besser sein, auch in der Mittagspause

Lisa: Gut,weil die Pause so mehr Spaß macht.

Deniz: Egal

Angelina: Doof

Sabine: Wenn Sie gut angewendet wird, ist sie sinnvoll. 

Herr Filipiak: Gut, weil dann klar ist, wo Handys erlaubt sind und wo nicht.

 

 

 

 

 

 

Wer ist online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen