Das große Lehrerduell - Frau Berndt-Kleine vs. Herr Hollmann

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 4.59 (11 Votes)

1. Frage: Wann wurde Instagram gegründet?

Frau Berndt-Kleine: 2008
Herr Hollmann: 2011

Richtig gewesen wäre: 2010 - 1:0 für Herrn Hollmann

2. Frage: Wie viele Follower hat Speektakel auf Instagram?

Frau Berndt-Kleine: 600
Herr Hollmann: 5000

Richtig gewesen wäre: 1043 - Frau Berndt-Kleine gleicht aus - 1:1

3. Frage: Wie heißt die Hauptstadt Spaniens? (der Schnellste bekommt den Punkt)

Frau Berndt-Kleine: Madrid
Herr Hollmann: wusste es auch - war aber einen Hauch zu langsam

2:1 für Frau Berndt-Kleine

4. Frage: Wie viele Einwohner hat Deutschland ungefähr?

Frau Berndt-Kleine: 80 Mio.
Herr Hollmann: 80 Mio.

Ein Punkt für beide - 3:2 für Frau Berndt-Kleine

5. Frage: Welches ist der längste Fluß, der durch Deutschland fließt?

Frau Berndt-Kleine: Donau
Herr Hollmann: Rhein

Richtig gewesen wäre: Donau - 4:2 für Frau Berndt-Kleine

 

Ein durchaus knapper Sieg für Frau Berndt-Kleine! Herzlichen Glückwunsch!

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Ausgefragt: Die Frage der Woche!

Wie haben Sie Ihre Ferien verbracht?

Frau Claußen: Ich war eine Woche in der Schweiz und bin wandern gegangen. Ich hatte dann eine Woche lang eine Fortbildung im Fach Glück

Herr Rennert: Ich war eine Woche lang auf Sylt

Herr Schröder: Ich war in Italien und auf Sylt wandern
 
Herr Herges: Ich war zwei Wochen auf Mallorca mit meiner Frau 
 
Herr Fischer: Ich war eine Woche in Slowenien
 
Herr Legenhausen: Ich war ganz viel im Schulgarten, wo mir Familie Turhan geholfen hat und ich war auf einen Campingplatz in Frankreich. Außerdem habe ich Musik gemacht 
 
Herr Beckert: Ich bin zu Hause geblieben
 
Frau Reichling: Ich habe mich in Dänemark erholt
 
Herr Schlegel: Ich habe in Holland Campingurlaub am Meer gemacht

 

Hier klicken, um das Ergebnis der letzten Frage der Woche zu sehen!

Wer ist online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen